Firmenkooperationen

Hand_HomepageCorporate Social Responsibility (CSR) hat für Unternehmen in den letzten Jahren deutlich an Bedeutung gewonnen. Von Unternehmen wird heute nicht nur erwartet, dass sie sich zur ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bekennen, sondern ebenso der Nachweis, dass sie dieser gerecht werden. Für die Unternehmensführung erwächst hieraus die Herausforderung, mit dieser Erwartung angemessen umzugehen. Durch die Übernahme von gesellschaftlicher Verantwortung positionieren sich Unternehmen als gute Partner_innen in der Gesellschaft und schaffen damit Voraussetzungen für langfristigen Erfolg. CSR hat damit weniger etwas mit Gutmenschentum zu tun, sondern ist Bestandteil eines guten Managements.

Die Zeiten ändern sich

Nicht nur für Großkonzerne, auch für den Mittelstand wird es immer deutlicher: Unternehmen sind Teil der sozialen Gemeinschaft und haben eine Verantwortung gegenüber ihren Mitarbeitern, Kunden und Nachbarn, ihrer Umwelt und der Gesellschaft insgesamt. Hierfür bieten wir unsere Strukturen und unser Know-How als Kooperationspartner an. Wenn Sie sich dieser Verantwortung stellen und sich oftmals weit über ein gelegentliches Sponsoring örtlicher Vereine hinaus engagieren wollen, sind Sie bei uns genau richtig!

Demografischer Wandel, Wertewandel, Internationalisierung, Innovationsdruck, rechtliche Grundlagen, die Anforderungen der Kunden und Partner, ökologische Nachhaltigkeit, Fairness und Gerechtigkeit sowie eine systematische Anti-Diskriminierungspolitik im Unternehmen zeigen die Bandbreite sozialer, ökonomischer und ökologischer Verantwortung auf. CSR und Diversity-Management gehen dabei eng Hand in Hand.

Erfolgreiche Vielfalt in Ihrem Unternehmen

Wir können Ihnen helfen, indem wir Ihr Unternehmen darüber beraten wie und warum CSR im Kontext von Diversity-Management sinnvoll eingesetzt und kommuniziert werden kann. Hierzu unterstützen wir Sie in Einzelgesprächen, Workshops, Vorträgen und durch Informationsmaterial. Gerade der intersektionale Ansatz, also die Betrachtung von Lebenssituationen, in denen Mehrfachdiskriminierungen und -stigmatisierungen vorkommen, ist einer der Schwerpunkte unserer Arbeit.

Im Gegenzug sind wir darauf angewisen, dass unsere Strukturen und Projekte neben der öffentlichen Förderung auch durch Spenden und Sponsoring nachhaltig gestärkt werden. Hier können Sie gezielt einen Beitrag für eine diskriminierungsfreiere Gesellschaft leisten.

Sprechen Sie uns einfach an. Gerne stehen wir als Kooperationspartner für Ihr Unternehmen zur Verfügung.

MarkusKMarkus Johannes
Landesgeschäftsführer
0221 – 257 28 47
johannes@schwules-netzwerk.de