GAY*COM – Der Städtetag für LSBT*-Arbeit in NRW

Mappe GayComBei der GAY*COM treten jährlich kommunalpolitische Vertreter_innen aus NRW und der Landesregierung in einen Austausch zur Politik für Lesben, Schwule, Bi und Trans* in NRW. Das Schwule Netzwerk NRW und die LAG Lesben in NRW übernehmen gemeinsam die Koordination dieses Vernetzungstreffens, zu dem wir alle kommunale Mitwirkende aus Vereinen, Politik und Verwaltung sowie weitere Akteur_innen der regionalen und landesweiten Politik für LSBT* in NRW einladen.

Die Veranstaltung findet in unterschiedlichen Städten NRWs statt und wird in der Regel auf Einladung des entsprechenden Oberbürgermeisters im Rathaus bzw. Ratssaal durchgeführt.

Besonders gilt unsere Einladung für Mitglieder in den kommunalen Räten und für jene Mitarbeiter_innen in der Verwaltung, die als Ansprechpartner_innen für Belange lesbischer, schwuler, bi und trans* Bürger_innen in den Kommunen fungieren.


In diesem Jahr steht das Thema „Umgang mit rechten und menschenfeindlichen Parolen“ im Zentrum der Veranstaltung. Die GAY*COM findet am 08. Oktober 2016 von 12:00h – 18:00h im Rathaus Essen, Porscheplatz 1, 45127 Essen statt. Hier die Einladung und der Programmablauf als PDF.


Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden!

Protokolle:

12. GAYCOM 2015 im Rathaus Münster [Protokoll]

11. GAYCOM 2014 im Rathaus Köln [Protokoll]

10. GAYCOM 2013 im Rathaus Bielefeld [Protokoll]

09. GAYCOM 2012 im Rathaus Dortmund [Protokoll]

08. GAYCOM 2011 im Rathaus Wuppertal [Protokoll]

07. GAYCOM 2010 im Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes NRW [Protokoll]

06. GAYCOM 2009 im Rathaus Düsseldorf [Protokoll]

05. GAYCOM 2008 im Konferenz- und Tagungszentrums „Der Kleine Prinz“, Duisburg [Protokoll]

04. GAYCOM 2007 im Regattahaus der Stadt Essen am Baldeneysee [Protokoll]

03. GAYCOM 2006 (ausgefallen)

02. GAYCOM 2005 im Stadthaus 2, Köln [Protokoll]

01. GAYCOM 2004 im Rathaus zu Wuppertal-Barmen [Protokoll]