Schulungen und Workshops 2016

Facebook_MannDie Arbeit für und in den lesbischen, schwulen, bi und trans* Szenen hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Unsere großen Stärken – fachliche Kompetenz und Peer-Involvement – reichen allein immer schwerer aus, um unsere Projekte und Ziele erfolgreich umzusetzen. Die Konkurrenz um Aufmerksamkeit wird größer, die technischen Möglichkeiten komplexer. Zudem werden die Anforderungen an die einzelnen Mitarbeitenden immer höher – mit knappen Budgets und geringen Personalressourcen muss möglichste viel erreicht werden. Die LAG Lesben in NRW und das Schwule Netzwerk NRW bieten deshalb für ehrenamtlich und hauptamtlich tätige Menschen aus NRW Schulungen und Workshops zur Unterstützung ihrer Arbeit an.

In fünf Workshops werden 2016 die Themen Vereinsrecht, Fundraising, Veranstaltungsmanagement und Homepageerstellung mit WordPress behandelt. Die maximale Teilnehmendenzahl beträgt zwölf pro Veranstaltung. Fahrtkosten können bei Bedarf aus Mitteln des Ministeriums für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes NRW finanziert werden.

Eine verbindliche Anmeldung ist bis mind. zwei Wochen vor der Veranstaltung nötig. Hier geht es zum ANMELDEFORMULARDetails gehen eine Woche vor der Veranstaltung per Mail an alle Teilnehmenden. 


21.01.2017 | 10:00 -17:00 Uhr

 

STARKES ICH – STARKES WIR | Ehrenamtliche im Bereich LSBT* und Flucht stärken

Du engagierst dich ehrenamtlich in einer Initiative, in einem Beratungs- bzw. Jugendzentrum oder anderweitig für lesbische, schwule, bisexuelle oder transgeschlechtliche Geflüchtete? Dann bist du herzlich zu unserem Ressourcentag für ehrenamtliche Helfer*innen eingeladen!
Gemeinsam mit euch möchten wir nach einigen Monaten des ehrenamtlichen Engagements einen Blick auf unsere Arbeit werfen. Wir möchten euch ein Forum und eine Austauschmöglichkeit über eure Erfahrungen bieten. Gleichzeitig sollen die in der Gruppe geteilten Erlebnisse als Beispiele dienen, an denen unterstützende Methoden erklärt und durchgespielt werden können. Sie sollen das konkrete Handeln vereinfachen, Reflexionsprozesse einleiten, zu einer neuen Sichtweise einladen und vor allem Mut machen.

Referentin: Annalena Müller | Bildungsreferentin und aktiv in der Unterstützungsarbeit für Geflüchtete in Paderborn

Die Teilnahme ist kostenfrei. | Anmeldeformular

Ort: Jugendzentrum Puls, Corneliusstr. 28, 40215 Düsseldorf


18.03.2016 | 10:00 – 17:00 Uhr

 

GRENZEN WAHREN | JUGENDSCHUTZ IN DER LSBT*-VEREINSARBEIT

Sexuell auffälliges Verhalten und sexuelle Grenzverletzungen begegnen uns in der Jugendarbeit immer wieder. Dies stellt eine besondere Herausforderung für die Haupt- und Ehrenamtlichen Fachkräfte dar. Inhalte der Veranstaltung sollen für das Themengebiet sexuelle Übergriffe und sexuelle Grenzüberschreitungen sensibilisieren:

Neben theoretischen Input wird in der Veranstaltung an Praxisbeispielen gearbeitet, so dass ein Erfahrungsaustausch durch Fallberatung und Kleingruppenarbeit stattfindet.

Referentin: Ruth Habeland | Systemtherapeutin & Familientherapeutin DGSF, Tätertherapeutin, Kinderschutzfachkraft § 8a

Gebühr: 30,00 € | Mitgliedsgruppen 20,00 € | Anmeldeformular

Ort: Aidshilfe Köln e.V., Beethovenstraße 1, 50674 Köln


13.05.2016 | 11:00 – 18:00 Uhr

 

OHNE MOOS NIX LOS | TIPPS UND TRICKS ZUM FUNDRAISING FÜR LSBT*-ORGANISATIONEN

Für viele LSBT*-Organisationen ist Fundraising die finanzielle Grundlage, um ihre Ziele verwirklichen zu können und unabhängiger von den Geldern der öffentlichen Hand zu werden. Um sich auf dem Spendenmarkt zukünftig behaupten zu können, sind Einblicke in Fundraising-Techniken anhand von Best-Practice-Beispielen unerlässlich. Dieser Workshop vermittelt einen Überblick über die Instrumente des Fundraising und hilft bei der Erstellung eines eigenen Fundraisingkonzeptes.

Referent: Markus Johannes | Marketing- und Kommunikationsökonom, Landesgeschäftsführer Schwules Netzwerk NRW

Gebühr: 30,00 € | Mitgliedsgruppen 20,00 € | Anmeldeformular

Ort: N.N.


Weitere Schulungs- und Workshopangebote für das erste Halbjahr 2017 erscheinen in Kürze.

Unsere bereits angebotenen Schulungen findet Ihr im Archiv Schulungen.